Schokoladen-Marzipan-Kekse

Eigentlich wollte ich heute Mürbeteig-Kekse backen, aber da ich immer noch selbstgemachtes Marzipan in der Küche herumliegen habe, dass ja leider nur ich essen kann, da Herr Podenco es in roher Form nicht verträgt, musste ich umdisponieren und stattdessen Schokoladen-Marzipan-Kekse backen. Da ich eh das ein oder andere Keks-Paket zu Weihnachten verschenken wollte, ist das auch nicht weiter tragisch, dann backe ich die Mürbeteig-Plätzchen eben morgen und die Keks-Auswahl wird immer größer.

Schokoladen-Marzipan-Kekse

Wobei, so groß ist die Auswahl nun auch wieder nicht mehr, denn leider haben wir schon das ganze Spritzgebäck verputzt und die Chocolate-Creamcheese-Cookies sind auch nur noch zu dritt, ach ja und die Vanille- und Nougatkipferl haben sich mittlerweile irgendwie ebenfalls in Luft aufgelöst. Um euch und vor allem mich ein wenig zu beruhigen, will ich noch schnell anmerken, dass Herr Podenco und ich das nicht alleine waren! Wie dem auch sei, weg ist weg,  dann muss ich wohl vor Weihnachten nochmal so richtig durchstarten und ein paar Cookies nachbacken.

Schokoladen Marzipan Kekse Rezept

Zutaten für 80 Schokoladen-Marzipan-Kekse

300 g Mehl
½ TL Weinsteinbackpulver
50 g Backkakao
150 g weiche Butter
50 Marzipan (ganz einfach selbstgemacht, klick)
100 g Puderzucker
8 g Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Messerspitze frisch gemahlene Muskatnuss
1 Ei

150 g Kuvertüre zum Verzieren (oder 200 g, wenn ihr es so richtig schokoladig haben wollt)

Schokoladen Marzipan Kekse Rezept

Zubereitung

Alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel geben und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens eine halbe Stunde kühlen.

Den Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier auslegen.

Den Teig in zwei Teile teilen und jede Hälfte dünn ausrollen, das geht am besten, wenn ihr den Teig zwischen zwei Bahnen Frischhaltefolie legt. Die gewünschte Plätzchenform wählen und die Schokoladen-Marzipan-Kekse ausstechen.

Die Plätzchen auf die Backbleche legen und nacheinander circa 12 Minuten backen. Die fertigen Kekse direkt nach dem Backen mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.Schokolade schmelzen und die ausgekühlten Kekse damit verzieren.

Schokoladen Marzipan Kekse Rezept

Ich habe mich für weiße und Vollmilchschokolade entschieden. Falls das auch euer Plan ist, dann schmelzt erst die weiße Schokolade und verbraucht sie, dann könnt ihr im gleichen Gefäß die dunkle Schoki schmelzen und spart euch die Verwendung von zwei Gefäßen. Die Schokoladenmenge ist recht knapp bemessen, wenn ihr richtig viel Glasur haben wollt, dann solltet ihr 200 g Schokolade verwenden, allerdings finde ich die Kekse durch das Marzipan schon recht süß, deshalb habe ich ein wenig mit der Verzierung gespart.

Schokoladen Marzipan Kekse Rezept

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


13 − 7 =